Hilfe bei Schwangerschafts-
beschwerden

Bei folgenden Problemen können Sie Hebammenhilfe in Anspruch nehmen:

  • Übelkeit in der Frühschwangerschaft
  • Sodbrennen
  • Kopfschmerzen
  • Rücken-und Ischiasbeschwerden
  • Wadenkrämpfen
  • Wassereinlagerungen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Vorwehen
  • Zur Wendung einer Steißlage
  • Terminüberschreitung

Hilfen bei Schwangerschaftsbeschwerden sind kostenfrei und werden von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Praxis-News

 Alle Fitnesskurse laufen noch bis zum 10.7.!

Sie starten wieder ab dem 10.August.

Vom 12.7.-26.7. Hebammenurlaub. 

Mutter-Kind-Kurse bei Wiebke laufen weiter.

Aquafitness kann aufgrund der aktuellen Situation bis auf weiteres leider nicht stattfinden.